Produkte für Elementedesign und Formenbau
Mittwoch, 21. 10 2020

Polyconform Banner

6. Eigenschaften des PolyCon MG Verbundwerkstoffes

6.1. Allgemeines
Die nachstehende Zusammensetzung des PolyCon MG Verbundwerkstoffes gemäß Tabelle gilt für alle hier gemachten Angaben.

Zusammensetzung des PolyCon MG Verbundwerkstoffes (Grundmasse).

  • PolyCon ?-Gips mit Zusätzen 60 M. Teile
  • PolyCon Polymer VF 812 40 M. Teile


Diese PC MG Mischung wird mit etwa 13 M% Glasfaser bewehrt.

6.2. Mechanische Eigenschaften

6.2.1. Zug- und Biegeeigenschaften

Typische mechanische Eigenschaften
des PolyCon MG Verbundwerkstoffes.
Mechanische
Eigenschaften
EinheitMittel-
wert
Kennwert*
Biegefestigkeit -MOR N/mm² 70 55
Proportionalitätsgrenze -LOP N/mm² 20 15
Biegebruchdehnung -?MOR % 2,4 2
Zugfestigkeit -UTS N/mm² 34 20
Zug-Proportionalitäts-
grenze
-BOP N/mm² 9 7
Zugdehnung -?UTS % 2 1
E-Modul (Zugbeanspruchung) N/mm² 6000

* Charakteristischer Kennwert mit 95%iger Wahrscheinlichkeit

Die in der Tabelle enthaltenen Werte gelten für Proben, die bei einer Temperatur von 20°C und einer relativen Feuchte von 65% klimatisiert wurden.

Ein Anstieg des Feuchtigkeitsgehaltes infolge Wasseraufnahme bewirkt eine Abnahme der mechanischen Eigenschaften.

Sobald die FMG-Probe trocknet, stellen sich die mechanischen Festigkeiten wieder vollständig ein.

6.2.2. Schlagzähigkeit

Typische Schlagfestigkeitswerte des FMG- Verbundwerkstoffes (Standardmischung)
Mech. EigenschaftEinheitMittelwertKennwert*
Schlagzähigkeit (Charpy) kJ/m² 30 16

* Charakteristischer Kennwert mit 95%-iger Wahrscheinlichkeit

6.2.3 Ermüdung
PolyCon MG besitzt eine hohe Dauer(Schwing)festigkeit.


7. Physikalische Eigenschaften

Typische physikalische Eigenschaften von FORTON MG
Phys. EigenschaftenEinheitMittelwert
Rohdichte (trocken) Kg/m³ 1500
Gleichgewichtsfeuchtigkeitsgehalt bei
20°C/20% RF
20°C/65% RF
20°C/85% RF
20°C/>95% RF

Gew.%
Gew.%
Gew.%
Gew.%

0,06
0,50
1,20
11,00
max. Ausdehnung
bei Wasseraufnahme ¹
o/oo 0,80<
Wasseraufnahme
bei Lagerung in Wasser
nach 1 Tag ²
nach 2 Tagen
mehr als 150 Tage


%
%
%

 


3-6
10-11
16
Wärmeausdehnungskoeffizient 1/°K 20x10 exp.-6
Wasserdampfdiffusionskoeffizient 250

1) bereits nach eintägiger Wasserlagerung
2) in hohem Maße abhängig vom Erhärtungsverfahren

Copyright © 2020 Polyconform - Formenbau und Design. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.