Produkte für Elementedesign und Formenbau
Dienstag, 20. 10 2020

Polyconform Banner

stuck1_03_DSC7182

stuck1_04_DSC7185 stuck1_05_DSC7187

Die beiden flüssigen Silikonkomponenten des PlatSIL-GEL 10 werden für die erste Schicht auf dem Kapitell im Gewichtsverhältnis 1A : 1B gut miteinander vermischt, auch das Material am inneren Becherrand wird dabei immer wieder mit einbezogen, um eine homogene Mischung zu gewährleisten. Um Restanhaftungen vom Rand des Mischbechers völlig auszuschließen, wird das gut aufbereitete Mischgut vollständig in ein neues, sauberes Behältnis umgefüllt und nochmals gut vermengt.

stuck1_06_DSC7193 stuck1_07_DSC7201

stuck1_08_DSC7209

Das homogenisierte, zunächst noch recht fließfähige Silikon wird nun mit einem Pinsel aufgetragen und über das gesamte Modell verteilt.  Dabei wird eine Umrandung (Flansch) von ca. 20-30 mm um das Modell ausgebildet. Es kann eine Begrenzung um das Modell gelegt werden, damit das flüssige, ggf. überschüssige Material sich nicht zu weit verteilen kann.

Im nächsten Schritt wird das frisch angemachte PlatSIL-GEL 10 für die 2. Lage mit dem Verdickungsmittel DuraSIL W  zu einem pastösen Material vermischt.  Mit einem Pinsel porenfrei auf die zuvor  - ausreichend gelierte - erste Silikonschicht aufgetragen, wird es jetzt gleichmäßig dick verteilt.

WICHTIG: Es ist darauf zu achten, das auf der Oberfläche dieser Silikonschicht keine Hinterschneidungen übernommen bzw. neu modelliert werden. Die später anzufertigende Stützform muß zwängungs- und gewaltfrei von diesem Silikonmantel abgehoben werden können. 

stuck1_09_DSC7214

Das pastöse, gelartige Silikon wird in einer Materialstärke von ca. 8-10 mm  aufgebaut und dabei möglichst gleichmäßig auf Modell und Rand  gestrichen und gespachtelt.

stuck1_10_DSC7282

Bei Raumtemperatur benötigt das PlatSIL-GEL 10 nur ca. 1-2  Stunden bis zur vollständigen Vernetzung aller Schichten

Nachdem das Silikon vollständig zur Form vernetzt ist, wird damit begonnen, die Stützform anzufertigen. Dazu wird das auf mineralischen Komponenten basierende  FMG-System verwendet, es ist mit der  flüssigem Polymerkomponente leicht anzumischen und erfüllt schon bei einer dünnen Ausführung eine biegesteife Stützfunktion .

Copyright © 2020 Polyconform - Formenbau und Design. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.