Produkte für Elementedesign und Formenbau
Montag, 21. 09 2020

Polyconform Banner

 

Werkzeugablage aus PolyPLAST 15-3

erfüllt wichtige Funktionen

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass an der Spritzanlage nie genug Platz zur Ablage von Material und Werkzeug zur Verfügung steht. Daher haben wir mit der DuraPact, dem Vertreiber der Pump- und Spritzeinheit DP 406 S eine leicht montierbare Ablage entwickelt. So simpel dieses  Element auch wirkt, erfüllt es eine Reihe wichtiger Funktionen. Es hat einen erhöhten Rand, in dem sich vier Aussparungen zur bequemen Ablage des Spritzkopfes befinden, gleichzeitig schützt es den Motor vor unbeabsichtigter Verschmutzung und erleichter nach getaner Arbeit die Reinigung des Gerätes.

So entstand in Zusammenarbeit mit DuraPact eine Gießform aus dem mittel-viskosen Silikon PlatSILITA 33-75 H, dem wir aus optischen Gründen einige Tropfen roter Farbtinktur hinzugefügt haben. Diese Silikonform  befindet sich in einem robusten Stützrahmen aus Holz.

Materialzusammenstellung für die Geräteablage


auflage_01 auflage_02

PolyPlast 15-3 und ? werden mit einem Mischer sorgfältig zu einer homogenen Masse verrührt und in einen sauberen Eimer umgefüllt.

auflage_10

Damit die Ablage sich harmonisch in die Spritzanlage integriert, fügen wir einige Tropfen blauer Farbtinktur hinzu.

Durch das Einmischen der blauen Farbtinktur entsteht später ein Abguss mit einer schön marmorierten Oberfläche. Farbe und Oberflächenstruktur lassen sich ganz nach ihren Wünschen anpassen.

auflage_04.jpg

Der Mischung wird VeraPOR - Schaumglas als Leichtfüllstoff  hinzu gefügt und mit einem Mischer sorgfältig eingearbeitet.

auflage_05

Es wird so lange gemischt bis die Schaumglaskugeln sich gleichmäßig verteilt haben, damit die Schrumpfreduzierung überall gleichmäßig wirksam wird.

auflage_06

So bald die Mischung eine gleichmäßige Konsistenz hat, wird sie in die Gussform eingefüllt.

auflage_07

Die Gussform für die Ablage wird nun, von einer Ecke beginnend gleichmäßig mit der Mischung gefüllt.

auflage_08

Dabei muss darauf geachtet werden, das die horizontal ausgerichtete Gießform möglichst gleichmäßig gefüllt wird, so das die Masse überall bis an den Formenrand reicht.

auflage_09

In der vollständig gefüllten Form härtet die PUR-Harz-Füllung für wenige Stunden aus, bevor sie entformt wird und als fertige Ablageschale vorliegt.

" startbild_ablage_spritzmasc
Copyright © 2020 Polyconform - Formenbau und Design. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.