Produkte für Elementedesign und Formenbau
Mittwoch, 21. 10 2020

Polyconform Banner

Markierung der Stützform-Trennlinien
Nach einer Aushärtungszeit von ca. 24 Stunden habe ich die PolyGel40-Form mit Trennmittel behandelt. Zunächst muss entschieden werden, aus wie vielen Teilen die Stützform bestehen muss, damit sie später problemlos zerlegt werden kann. Dazu habe ich die Trennlinien erst einmal mit einem Filzstift markiert.


Trennungen der Formteile aufbauen
Eine exakte Trennung zwischen den entstehenden Formteilen erleichtern sogenannte "Grate" aus Gipsmullbinden, die zu beiden Seiten der Trennungslinien gegeneinander aufgebaut werden. Ein Anstrich aus Tonschlicke (Mischung aus Ton und Wasser) verhindert, dass die Gipsbinden aneinander haften.

Flächen der Trennungsgrate füllen
Jetzt werden die Flächen zwischen den Trennungsgraten mit Glasfasern verstärkten PolyCon-MG-Material gefüllt. Hierfür verwendete ich, statt normalem Gips, einen mit Glasfasern verstärkten PolyCon-MG-Gips. Das hat den Vorteil, dass auch ein dünnwandiger Auftrag noch ausreichend stabil ist, was besonders bei grossen Formteilen viel Gewicht spart und den späteren Arbeitsaufwand erleichtert.


Copyright © 2020 Polyconform - Formenbau und Design. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.